Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Editorial

Samstag, 24. Juni 2017

Well met, alle zusammen!
Da war er also – der Sommeranfang – im Norden ganz schön wild im Süden eher heiß und dampfig. Wetter an allen Fronten, so zu sagen. Dafür habe ich heute ein wunderschönes Bild vom Sommersonnwend-Ritual in Wales


Unser heutiges Update ist genauso bunt wie das Wetter. Ein neues Märchen von Veleda Alantia, „Märchen von der hell und dunklen Nymphe“ und ein paar kritische Gedanken zum modernen Schamanentum, „Über die Kraft echten Schamanentums“ von Frank, sind zwar völlig unterschiedlicher Lesestoff aber nichts desto Trotz gleich spannend sind.

Wir wünschen Euch viel Lesevergnügen und wir uns Eure Spenden, damit wir auch weiter für Euch arbeiten können und es nicht aus eigener Tasche finanzieren müssen. Als Zwischenbilanz: so um die knapp 100 Euro sind bis jetzt zusammengekommen.

Editorial

Samstag, 17. Juni 2017

Well met, alle zusammen!

Anfühlen tut es sich bei uns hier schon wie Sommer – und Urlaubspläne fliegen auch schon durch die Gegend … In meiner sozialen Blase rollt grad eine (Selbst-)Reflexionswelle an, was ich persönlich sehr spannend und vor allem extrem sinnvoll finde. Aber auch politisch tut sich hie und da ein bissl was, wie z. B. die Aufarbeitung des Irakkrieges in der einen oder anderen Dokumentation. Die typischen Sommergedanken? Nein, sicher nicht, aber wenn es so ist, dann ist es eben so.
Das geschorene Schaf von Rothani passt zu meinen Gedanken diesmal hervorragend!

 

Unser heutiges Update bringt Euch den Teil II von Morganas „Treffen mit Dayonis„, das ich übersetzen durfte und das von Chris redigiert worden ist.

Unser zweiter Artikel ist eine weitere Folge, Teil IV, von „NATuQuTAN“ das uns Magister Botanicus zur Verfügung gestellt hat. Für alle, die den wissenschaftlich erklärbaren Hintergrund schätzen, eine wirklich gute Sache!

Wie immer wünschen wir Euch viel Lesevergnügen und uns Eure Kommentare oder vielleicht sogar Eure Mitarbeit beim ArtikelSchreiben!!
Unsere SpendenAktion läuft natürlich auch noch – und obwohl schon ein paar Euro zusammen gekommen sind (die Liste der edlen Spender hält sich aber leider noch in eher engen Grenzen) verlinke ich sie vorsichtshalber noch einmal.

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Editorial

Samstag, 10. Juni 2017

Well met, alle zusammen!

Sommerlich kommt die Wetterlage bei uns daher … bei der Weltlage ist das eher fraglich. Auch Rothani hat uns einen RegenBogen geschenkt … einen echten ohne Fotoshop!!!

 

In unserem heutigen Update findet Ihr ein Schmankerl vom Eibensang, der sich mit dem „Runenstellen“ beschäftigt hat. Vielleicht ein guter Anlass für mich, ein paar Worte aus der Körper-Arbeiter-Ecke dazu zu verlieren? Mach ich doch glatt, sofern es jemand interessiert …
Sat Ma´at hat uns ihren Blick auf den „Tragbaren Mini-Schrein“ zur Verfügung gestellt – was besonders die Anfänger sehr spannend finden werden und für die „Altgedienten“ ist es vielleicht eine schöne Anregung.

Natürlich verlinke ich Euch auch dieses Mal unseren SpendenAufruf … vielleicht haben ihn ja einige noch nicht mitbekommen!
Ansonsten wünsche ich Euch – wie immer – viel Lesevergnügen und uns Eure Kommentare oder vielleicht die eine oder andere Artikel- oder GeldSpende.

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Editorial

Samstag, 03. Juni 2017

Well met, alle zusammen

Heute will ich mal – außer unserem SpendenAufruf am Ende vom Editorial – nicht viel sagen, weil Rothanis Bild mehr sagt als tausend Worte (Danke übrigens für die Fotospende!)

In unserem heutigen Update findet Ihr wieder eine SpendenGeschichte von Veleda Alantia (gefunden von XVII), „Von der Magie“ und den Teil XIII von Maras Serie „Fantasy und Neuheidentum„.

Und zum Schluss …
nochmal die SpendenAktion von Sat Ma´at und XVII, damit Ihr weiter ein wöchentliches WurzelWerk Update im Netz finden könnt. Wir arbeiten von Anfang an unentgelt(d)lich und investieren unsere Zeit allein dafür, eine bleibende Informationsquelle fürs Heidentum und darüber auf- und auszubauen – ein Bild zu gestalten was und wie Heidentum gelebt wird und gelebt werden kann.

Wir wollen auf den Zug des „Zahlen um zu lesen“, der bei einigen Medien gerade losgefahren ist, nicht aufspringen und sind deshalb auf Spenden angewiesen.

Damit wünsche ich Euch viel Lesevergnügen und uns Eure Kommentare und/oder die eine oder andere Spende.

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk

Editorial

Samstag, 27. Mai 2017

Well met, alle zusammen!

Nachdem die „Bedrohungslage“ gerade wieder heftigst beschworen wird, diesmal nach dem Anschlag in UK, tun uns ein paar frühlingshafte Naturbilder sicher gut. Deshalb habe ich auch welche parat. Diesmal hier eines von Sue (vielen lieben Dank!)


Unser heutiges Update beschäftigt sich mit Realität, auf den unterschiedlichsten Ebenen. Teil III von NATuQuTAN, bietet wieder viele gute Erklärungen zu den physikalischen Grundlagen unserer Welt.
Der zweite Artikel stammt aus meiner Feder, „Von böse Wölfe, Rosinen und Weltuntergängen„. Ich beschreibe darin einen meiner Ansätze um mit den Unwegbarkeiten des Lebens umgehen zu können.

Wir haben schon ein paar Spenden von Euch bekommen (wofür wir uns natürlich sehr bedanken!!!) – ich verlinke Euch trotzdem nochmal die SpendenAktion von Sati und XVII und auch mein erklärendes Editorial vom letzten Mal.
Natürlich findet Ihr in Kürze auch eine DanksagungsListe der edlen Spender in einem der Editorials – also stay tunded ;)

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team