Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Editorial

Samstag, 25. August 2018

Well met, alle zusammen!

Heute möchte ich mit Euch ein richtig schön sprechendes Bild teilen. Mich hat es sehr an die momentane Situation der Welt erinnert …


Unser heutiger Update-Artikel ist eine Spende von Roadman, „Die Elfen und die A2…. ein Test oder was?„, der auch in eine ähnliche Kerbe schlägt, wie unser Bild.

Bis Ende September belästige ich Euch noch mit unserem momentanen Hauptthema: das WurzelWerk als solches.
Wer weiter von uns Updates lesen möchte, der möge uns das bitte Kund tun. In Anbetracht der ganzen neuen Internetregelungen haben wir keine Statistiken mehr laufen und stehen somit im Dunkeln. Kommentare und Artikel trudeln auch mehr als sparsam in der Redaktion ein. Die Heidenlandschaft hat sich seit den 2000ern massiv verändert und damit ist es für mich nicht mehr klar, ob wir ausreichend Leser erreichen um die Arbeit an neuen Updates zu rechtfertigen!

Wenn Plattformen, auf denen Material aus den unterschiedlichsten Richtungen zu finden ist, kaum mehr frequentiert werden, was anhand der obigen Punkte fast anzunehmen ist, weil sie durch Whatsapp, facebook, persönliche Blogs und Co ersetzt wurden, dann ist das eine Zeiterscheinung, der Rechnung zu tragen ist. Die momentanen fünf Meldungen, die ich erhalten habe, lassen nichts Gutes vermuten!

Solltet Ihr also weiter neue Artikel im WurzelWerk lesen wollen, dann lasst uns das wissen (per Mail oder per Kommentar im Blog oder vielleicht sogar durch Zusendung eines Artikels). Ende September werde ich Euch dann das Ergebnis gerne mitteilen.

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

 

Editorial

Samstag, 18. August 2018

Well met, alle zusammen!

Das Sommerwetter bleibt uns erhalten, die Blätter färben sich schon … allerdings ist es zu trocken und deshalb fallen sie schon ab, nicht dass es schon „herbsteln“ täte …
Das heutige Titelbild entstammt, als Gruß der virtuellen Realität, aus dem Computer von Georgie – herzlichen Dank dafür!

Greenman copyright https://www.facebook.com/illustratorg/

 

Heute findet Ihr in unserem Update ein kleines SpendenMärchen von Veleda, „Das Märchen vom Kreis der Träume„.
Wie letzte Woche bitte ich Euch um Eure Mitarbeit!

„Solltet Ihr weiter neue Artikel im WurzelWerk lesen wollen, dann lasst uns das wissen (per Mail oder per Kommentar im Blog oder vielleicht sogar durch Zusendung eines Artikels).“

Bis Ende September bleibt die Frage offen, ob weitere Updates Sinn machen und/oder möglich sind. Sinnvoll, weil wir eine Menge an Lesern haben und möglich, weil wir genügend Artikel für diese Leser zur Verfügung stellen können.
Während der letzten Woche haben uns schon ganze vier Kommentare erreicht, die uns bestätigt haben, dass das WurzelWerk für Euch Sinn macht. Ein Anfang …
Leider gibt es (wie schon oft erwähnt!) kaum freiwillige ArtikelSpenden und wir wollen ganz bestimmt keinen „persönlichen Blog“ aus dem WurzelWerk machen, sondern die Vielfalt weiter ausbauen.
Also harre ich der Antworten, die da bei uns in der Redaktion eintrudeln und halte Euch auf dem Laufenden.

Für heute wünsche ich dann viel Kurzweil beim Märchenlesen und uns Euer zahlreiches Feedback!

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Editorial

Samstag, 11. August 2018

Well met, alle zusammen!

Angeblich macht sich die Dürre in Europa schon so breit, dass sie aus dem Weltall zu sehen sein soll. Die einen waten knöcheltief in Hagelkörnern und die anderen wissen nicht, wo sie das Futter für das Vieh hernehmen sollen … Es wandelt sich alles, auch das Klima!

Wolken wechseln copyright Rothani

In unserem Update findet Ihr heute einen weiteren Teil von „Geismar“ eine Neuerzählung der, in Germanenkreisen, vielzitierten Bekehrungsgeschichte.

Ein bißchen Arbeit habe ich für Euch auch angerichtet … wer weiter von uns Updates lesen möchte, der möge uns das bitte Kund tun. In Anbetracht der ganzen neuen Internetregelungen haben wir keine Statistiken mehr laufen und stehen somit im Dunkeln. Kommentare und Artikel trudeln auch mehr als sparsam in der Redaktion ein. Die Heidenlandschaft hat sich seit den 2000ern massiv verändert und damit ist es für mich nicht mehr klar, ob wir ausreichend Leser erreichen um die Arbeit an neuen Updates zu rechtfertigen!

Wenn Plattformen, auf denen Material aus den unterschiedlichsten Richtungen zu finden ist, kaum mehr frequentiert werden, was anhand der obigen Punkte fast anzunehmen ist, weil sie durch Whatsapp, facebook, persönliche Blogs und Co ersetzt wurden, dann ist das eine Zeiterscheinung, der Rechnung zu tragen ist.

Solltet Ihr also weiter neue Artikel im WurzelWerk lesen wollen, dann lasst uns das wissen (per Mail oder per Kommentar im Blog oder vielleicht sogar durch Zusendung eines Artikels). Ende September werde ich Euch dann das Ergebnis gerne mitteilen.

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Editorial

Samstag, 04. August 2018

Well met, alle zusammen!

Viele von uns stöhnen unter der Hitze und holen sich gleichzeitig in den klimaanlagen-gekühlten Büros ihre Sommergrippe. Gut, dass wir Technik haben, sie sinnvoll einzusetzen ist etwas, das gelernt werden muss. Mutter Natur lässt sich nur bedingt verbiegen …

Es braut sich etwas zusammen copyright XVII

Leider kann ich Euch wieder nur ein „EinArtikel-Update“ bieten, aber Dank XVII könnt Ihr Euch trotzdem auf eine großartige Geschichte freuen, „Nicht nur … eine fantastische Reise„! Vielen Dank für Deine Mithilfe!!

Falls Ihr Gedanken mit uns und unseren Lesern im WurzelWerk teilen wollt, dann kontaktiert mich einfach unter redaktion (klammeraffe) wurzelwerk Punkt at. Vielleicht habe ich dann auch genügend Material für zwei Artikel …

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Editorial

Samstag, 28. Juli 2018

Well met, alle zusammen!

Blutig war der Mond und hoch waren die Erwartungen … nur war für viele real recht wenig zu beobachten. Das mag jetzt durchaus mit anderen Situationen ebenso sein. Ein Thema, das vielleicht der genaueren Betrachtung wert wäre. Vorstellung contra Realität?

Vorstellung copyright XVII

In unserem heutigen Update findet Ihr den Teil II von Tunrithas „Schamanin sein oder nicht sein„. Für mich passt das wunderbar ins Thema „Vorstellung versus Realität“ …

Wie schon angekündigt bleibt es auch heute wieder bei einem Artikel, weil unsere Speicher leider genauso leer wie die Eingangsbox unserer RedaktionsAddy sind. Sofern jemand Lust und Ideen hat, die er mit Euch übers WurzelWerk teilen möchte, bringe ich Euch natürlich sofort die frohe Botschaft in Form eines zweiten UpdateArtikels.
Somit viel Lesevergnügen und hoffen wir gemeinsam auf neue (oder auch alte) Autoren ;)

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team