Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Editorial

Samstag, 16. Dezember 2017

Well met, alle zusammen!

Im Radio tönt Wham oder Chris Rea, im Fernsehen häufen sich schon die Sender, die „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ bringen und die Straßen zu den Einkaufszentren sind chronisch verstopft und etliche Nasen auch. Aber für viele ist das die schönste Zeit des Jahres – mensch könnte sie tatsächlich dazu machen!

Die Ruhe weg copyright Rothani

In unserem heutigen Update freu ich mich über eine ArtikelSpende für den lang vernachlässigten „HeidenSterz“. Q. Albia Corvina bäckt für uns „Libum – römisches Opferbrot„, schmackhaft für Götter und Menschen und auch bestens für die Festlichkeiten zur Sommersonnwende geeignet!
In unserem zweiten Artikel sind wir heute beim Blick auf die Magie – gemacht von Magister Botanicus in seiner „NATuQuTAN“ Serie. Der Teil XI wird damit auch diejenigen interessieren, die sich für Wissenschaft normalerweise nicht begeistern können.

Wie immer wünschen wir Euch viel Lesevergnügen und uns Eure Mit(denk/schreib)arbeit.

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Editorial

Samstag, 09. Dezember 2017

Well met, alle zusammen!

Stürmisch ist es draußen – politisch haben wir uns ja an den schärferen Wind fast schon gewöhnt und in einigen anderen Ecken bläst es ebenfalls ordentlich um die Ecke … Da ist es schon gemütlicher, wenn die Füße auf dem  Boden bleiben. Bei mir geht das ganz gut mit „Wohlfühlen“ – also warme Sommererinnerungen mit, von lieben Menschen, geschenkt bekommenem superschön anzusehendem Tee. Eine willkommene Pause im allgemeinen Weihnachtsstress.

 

In unserem heutigen Update gibt es einen kleinen Nachtrag fürs „SternenKind-ErdenKind„. Samhain kommt aber (nona ned) jedes Jahr, also schon mal merken für 2018. Ich durfte wieder eine Pooka-Geschichte von Lora übersetzen, „Pookas Samhain-Zauberspruch„. Wie immer würden wir liebend gerne auch Geschichten, speziell für Kinder aus „heimischen Gefielden“, mit Euch teilen – können wir aber leider nicht, weil wir keine ausfindig machen können!
Den zweiten Artikel bestreitet MartinM mit dem Teil II von „Wikingerkult und Rechtsextremismus„.

Wie immer wünschen wir Euch viel Lesevergnügen und uns Eure tätige Mithilfe, damit das WurzelWerk weiter wachsen und noch vielfältiger werden kann!

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Editorial

Samstag, 02. Dezember 2017

Well met, alle zusammen!

Die Weihnachtsmärkte sprießen schon allerorts aus dem Boden wie die Schwammerl im Herbst und die Stille-Nacht-Berieselung ist mittlerweile fast überall von „Last Christmas“ (ich entschuldige mich auch gleich für die Verabreichung eines Ohrwurms!) abgelöst worden. Wie sich die Zeiten ändern … oder doch nicht?
XVII hat genau dazu wieder ein sehr passendes Bild geschossen, herzlichen Dank!

die fotografierte Vorfreude copyright XVII

Wir lassen es dafür in unserem Update ein wenig ruhiger angehen. Veleda hat uns wieder eine Ihrer wunderschönen Geschichen gespendet, die XVII für Euch aufbereitet hat – „Das Lied der Banshee„.
Ein für Asatru besonders heißes Thema hat MartinM beleuchtet und uns als ArtikelSpende überlassen. „Wikingerkult und Rechtsextremismus“ wird immer wieder in einem Atemzug genannt …

Wie immer wünsche ich Euch viel Lesevergnügen und uns Eure tätige Mitarbeit, weil wir nur so gut sein können, wie es Eure Spenden an uns zulassen!

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Editorial

Samstag, 25. November 2017

Well met, alle zusammen!

Nachtfröste, Nebel – aber auf den Bergen auch wunderschöner Sonnenschein. Das alles ist nur das Präludium für den ersten Schnee … Regierungsverhandlung, Lohnrunden, Koalition oder doch nicht … jetzt fragt sich nur, wofür genau das das Vorspiel ist.

 

Sue´s Frostrose zu finden auf Passionate about photography – Todmorden

Bei uns gibt´s gleich den Hauptfilm. Diese Woche eine weitere Folge von Magister Botanicus „NATuQuTAN„, diesmal den Teil X und da geht´s besonders um Themen, die für magisch Tätige interessant sein dürften.
Den zweiten Artikel hat Sati für uns organisiert. „Stellenwert und Ansehen der Götter„. Herzlichen Dank an René für die Spende und an Sati fürs Organisieren!
Schön, dass die Vielfalt der Autoren im WurzelWerk weiter zunimmt! Je mehr Sichtweisen zur Verfügung stehen, desto lebensnaher wird das Bild, das sich unsere Leser über das real gelebte Heidentum machen können.

Wie immer wünsche ich Euch viel Lesevergnügen und uns Eure Kommentare (die die letzten Monate extrem selten geworden sind!) oder auch weitere GastArtikel.

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Editorial

Samstag, 18. November 2017

Well met, alle zusammen!

Der erste Schnee hat sich schon eingestellt, die ersten Nachtfröste auch schon und natürlich lauert auch schon die Weihnachtsbeleuchtung an allen Einkaufsstraßen (Weihnachtsgebäck brauchen wir ja nicht zu erwähnen, das gibt´s ja schon seit Oktober zu kaufen). Jahreszeiten, Feiertage, Jahreskreisfeste … wie schauen sie aus, warum feiern wir sie. Vielleicht nicht so schlecht, sich darüber ein paar Gedanken zu machen.

In unserem heutigen Update sind wir alles andere als weihnachtlich. XVII hat für uns seine Geschichte „Der Necromant“ weitergeschrieben (den Anfang findet ihr im RegenBogen „Der Necromant„).
Der Teil II von Uwes „Meditation … um Gottes Willen“ vervollständigt den Lesestoff dieser Woche.

Wie immer wünsche ich Euch viel Lesevergnügen und falls Euch zu den Themen „Feste“ irgend ein Gedanke kommt, lasst Euch bloß nicht aufhalten, den aufzuschreiben und mit uns zu teilen. Einfach an redaktion klammeraffe wurzelwerk Punkt at schicken …

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team