Editorial

Well met, alle zusammen!

Kaum ist das Wetter halbwegs annehmbar und alles wächst und gedeiht, schon werden wir von den Zeckenmassen, Gelsenhorden und Wespenschwärmen heimgesucht … wenn die Natur explodiert, dann macht sie das auf allen Ebenen und kümmert sich auch nicht um das was wir als lästig empfinden oder schön. Also heißt´s Gelsengitter montieren, Katzen entzecken und „falsche“ Wespennester aufhängen. Unser Maibild kommt diesmal wieder von Sati – vielen lieben Dank!

Mai copyright Sandra

In unserem heutigen Update freue ich mich besonders über eine mehrteilige ArtikelSpende von Morgana, „Ein Treffen mit Dayonis„, die ich übersetzen durfte und die Chris redigiert hat.
Dreamdancer hat uns seine postrituellen Gedanken überlassen „Beltane Afterglow und Nachdenklichkeiten“ – und damit einige Dinge angesprochen, zu denen wohl etliche von uns so ihre eigenen Erfahrungen haben.

Wie immer wünschen wir Euch viel Lesevergnügen und uns Eure Kommentare oder vielleicht sogar Eure tätige Mitarbeit bei der ArtkelSuche, beim Übersetzen oder vielleicht sogar beim Schreiben.
Achja und PS: die WurzelWerk“Originalpage“ ist grad down, weil uns eine Serverumstellung heimsucht … auch so eine Plage ;) und dank unserm Webmaster sind wir seit Dienstag wieder online!

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

 

Hinterlasse eine Antwort