Editorial

Well met, alle zusammen!

Ein wunderschön sonniger – aber kalter – Wintertag hat mich heute Morgen erwartet: blauer Himmel, strahlende Sonne und auf der Sonnenseite vom Haus zehn Grad plus (auf der anderen allerdings fünf Grad minus). Irgendwie finde ich das schon sehr sprechend …

Auch in unserem heutigen Update gibt es „kalt-warm“.
Martin hat uns seinen Artikel gespendet, den er anlässlich eines Projekts, das sich um die Swastika dreht, geschrieben hat. „Heiden-TV-Projekt „Swastika“: Einladung an Nazis und völkische Verharmloser„. Ein heikles Thema mit vielen Ecken und Kanten, die es zu betrachten gilt. Aufklärung macht Sinn – sofern sie sinnvoll und objektiv eingesetzt wird!
Mit Teil V von Morganas „Ein Treffen mit Dayonis“ schliesst diesen Serie.

Wie immer wünsche ich viel Lesevergnügen und uns Eure Kommentare oder auch Eure schreibende Mithilfe bei der Darstellung, wie das Heidentum aussehen kann.

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Hinterlasse eine Antwort