Editorial

Well met, alle zusammen!

Sehr spannend ist die Geruchskulisse gerade bei mir zu Hause … auf der einen Seite blüht der Bärlach (und deshalb riechts mehr als intensiv nach Knoblauch) und auf der anderen der Flieder (der für mich um etliches besser duftet). Wechselbäder für die Nase …

… wenn der weiße Flieder wieder blüht …

Das Update teilt sich diesmal wieder in Pole … einmal bringen wir Euch den letzten Teil von Sacribas „Yin und Yang“ mit der Betrachtung von BDSM.
Teil II von Uwes persönlicher Betrachtung zur Entstehung in Abhängigkeit, bildet den zweiten Pol.

Wie immer wünschen wir Euch viel Lesevergnügen und uns Eure Kommentare oder den Input (in Artikelform) den IHR unseren Lesern gerne mitgeben möchtet …

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Hinterlasse eine Antwort