Editorial

Well met, alle zusammen!

Unwetter und wunderschönes Sommerwetter – Felder die vertrocknen und Keller voll mit Schlamm. Zur Zeit haben wir das im Abstand von knappen hundert Kilometern … zur selben Zeit. Nichts isses mit „Sicherheit“ oder „Kontrolle“ … Ein wenig mehr Ruhe bringt unser heutiges Bild (gespendet von Ferdinand)

Licht am Ende des Tunnels copyright Ferdinand

Martin hat für unser „Es war einmal“ eine neue Serie gespendet. Vielen Dank für „Tacitus und die faulen Germanen„.
Den zweiten Teil des WurzelWerk Updates bestreitet wieder einmal Veleda. „Auf der Strasse und Heimat“ wunderbar passend zum momentanen Wetter …

Wie immer wünschen wir Euch viel Lesevergnügen und uns Eure Mitarbeit im Schreiben (oder Finden!!!) von lesenswerten Artikeln, die besonders für spirituell engagierte Menschen von Interesse sein können.

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Hinterlasse eine Antwort