Editorial

Well met, alle zusammen!

Es stürmt in ziemlich vielen Wassergläsern zur Zeit und auch wir sind davon ein bisschen betroffen, Wie Ihr vielleicht gemerkt habt, haben wir unsere fb-WurzelWerk Page auf „unsichtbar“ gesetzt. Leider ist die Gesetzeslage zur Zeit so unklar, dass wir abwarten wollen, bis wir sicher sein können, nicht von irgendwelchen windigen Abmahnanwälten aufs Korn genommen zu werden.
Die Datenschutzvereinbarung findet Ihr auf unserer WurzelWerk Page, falls es irgendjemanden tatsächlich interessiert (da wir ja so wohl non profit als auch non-bescheiss sind!!!)

Und jetzt zu etwas wesentlich Sinnvollerem (auch wenn ich gerade ungefähr denselben Gesichtsausdruck mit mir rumtrage, wie das folgende Drachentier) – dem heutigen Update. Das Bild, das ich Euch heute beipacken darf ist von David (many thanks for letting us share, Dave!!)

copyright David Heslington

Der Teil II von Martins Betrachtungen zum Germanischen Selbst- und Fremdbild „Tacitus und die faulen Germanen“ und der Teil IV von Uwes „Entstehen in Abhängigkeit“ machen das dieswöchige Update vollständig.

Wie immer wünsche ich Euch viel Lesevergnügen und uns Eure tätige Mitarbeit, damit wir auch in Zukunft weitere Updates für Euch online stellen können!

Bright blessings
Anufa, fürs WurzelWerk Team

Hinterlasse eine Antwort